Deutscher Verlagspreis 2020
Deutscher Verlagspreis 2021

MARY BETH KEANE
Sieben Tage einer Ehe

Roman

Aus dem amerikanischen Englisch von Heike Reissig

Originaltitel: The Half Moon, Scribner 2023

336 Seiten

Gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen

13,5 x 21,5 cm

€ 24,00 (D) | € 24,70 (A)

ISBN: 978-3-96161-187-4

WG 1112

Erscheint am 29. Februar 2024

Auch als E-Book erhältlich

Die bewegende Geschichte einer Ehe

Der charmante Barkeeper Malcolm und die ambitionierte Anwältin Jess sind schon seit dem College ein Paar. Sie leben in ihrer Heimatstadt Gillam und sind bereit, eine Familie zu gründen. Doch als sie auch nach vielen Jahren noch immer kein Kind erwarten, beginnt Malcolm, sich anderen Dingen zu widmen: Mit seiner eigenen Bar verwirklicht er einen Traum, während Jess sich zu fragen beginnt, ob sie wirklich das Leben lebt, das sie sich wünscht. Als ein schwerer Schneesturm Gillam erschüttert, wird die darauf folgende Isolation zum Brennglas für die verdrängten Probleme der fragilen Ehe: Was passiert, wenn ein Paar unterschiedliche Träume hat? Wer gibt wem Halt, wenn diese Träume platzen? Und was heißt es wirklich, sich füreinander entschieden zu haben?

Sieben Tage einer Ehe ist die bewegende Geschichte einer Ehe in der Krise und ein berührender Roman über zweite Chancen und die wahre Bedeutung von Familie.